Das Qualitätssiegel Grand Site de France

Die einzige Naturlandschaft der Region Rhône-Alpes mit dem Qualitätssiegel „Grand Site de France“

Zu den „Grands Sites de France“ zählen die schönsten, berühmtesten, sinnbildlichsten Landschaften unseres Landes, so zum Beispiel die Somme-Bucht oder die Camargue… All diese „atemberaubenden“, traumhaft schönen Geschenke der Natur sind auch wertvoll und empfindlich. Sie sind im Namen des öffentlichen Interesses geschützt und durch das Umweltgesetz (auf der Grundlage des Gesetzes vom 2. Mai 1930) unter Landschaftsschutz gestellt.

Weil die „Grands Sites“ bekannt sind, ziehen sie auch zahlreiche Besucher an. Daher ist es oberstes Ziel, den Besucherempfang unter guten Bedingungen und Wahrung der Qualität des Standorts zu gestalten. Aus diesem Grund artikuliert sich der Besuch der Höhle in Aven d’Orgnac um eine sequenzierte Lichtinszenierung, die dazu dient, die Vermehrung von Pilzen einzudämmen, die die Höhle beschädigen. Aus dem gleichen Grund sind auch nur 2 Hektar des insgesamt 20 Hektar großen Höhlennetzes touristisch erschlossen.

Aven d'Orgnac erhielt 2004 seine erste Grand Site-Zertifizierung, und 2010 die Erneuerung. Unser nächstes Ziel? Die Erneuerung des Qualitätssiegels 2016.

 

 

Frankreichkarte mit den 14 Grands Sites

 Les 14 Grands Sites de France labellisés

Haut